"Kaum ein Medium hat einen größeren Effekt auf die menschliche Psyche als das Bewegtbild."

- Birk Ruhsam, BA

Seedia & Partner.

Gemeinsam schaffen wir mehr.

Mithilfe meiner Kooperationspartner kümmere ich mich um dein professionelles Medienprodukt. Bei umfangreichen Projekten ist Teamwork essentiell. Egal ob Planungshilfe, externe Kameraführung oder professionelle Farbbearbeitung - auf meine Kooperationspartner ist stets Verlass. Nachfolgend eine Liste meiner am häufigsten projektbezogen involvierten Partner und Assistenten.

 


BIRK RUHSAM, BA

Gründer von Seedia 
DIGITAL EDITOR & CONTENT STRATEGIST

Knapp 4 Jahre war Birk als Angestellter einer Videoproduktionsfirma als Postproduzent, Digital Editor und Kameramann tätig. Er blickt auf eine insgesamt 8-jährige Ausbildung im Bereich Medien, Kommunikation und Journalismus zurück.

"What really drives us is the subconscious brain. My team and I know how to apply those principles to film and media to drive great results."


ALEXANDER SPITZER

Redakt. Assistenz
TRAINER & COACH

Alex und Birk arbeiten seit 2018 gemeinsam an Medienseminaren, Videoprojekten und Contentproduktion. Als Querdenker und Visionär schafft er es, komplexe Inhalte leicht verständlich darzustellen.

"See the problems in our world as chances – possibilities to create change. Work on your values and visions and combine them with your passion."


MARIAN HADERLAP

Technische Assistenz
VIDEO CONTENT MARKETING STRATEGIST

Marian arbeitet mit Weitblick, technischer Kompetenz und psychologischer Raffinesse - er weiß stets, welche tiefliegenden Bedürfnisse ein Medienprodukt ansprechen soll und kann so das Maximum an Kundenresonanz erzeugen.

"I build brands & develop video content marketing strategies that drive results."


VIKTOR STUSSAK, BA

Postproduktion & Kameraführung
FARBBEARBEITUNG UND -KORREKTUR

Viktor und Birk haben gemeinsam seit der gemeinsamen Zeit an der FHWien der WKW zahreiche gemeinsame Filmprojekte auf die Beine gestellt. Viktor unterstützt Seedia mit seinem Talent als Kameramann und Postproduzent - mit Fokus auf Color Grading, Animation und Sound Engineering.

"As a visual species, humans find videos more engaging and more memorable than any other type of content out there. So let us create something that really creates memories."


SIMON ECKL

Postproduktion & Kameraführung
GIMBAL- UND STEADYCAMOPERATOR

Mit Simons Hilfe bekommen die Produkte von Seedia einen dynamischen Touch. Simon fängt dynamische und ästhetische Shots mithilfe motorisierter Steadycams ein und erzeugt so eine dramatische Bildkomposition für dein Filmprojekt.

"Sometimes the best way to solve your own problems is to help someone else."

Faszination Medien.
Über Birk Ruhsam.

Ich blicke auf eine insgesamt 8-jährige Ausbildung im Bereich Medien und Kommunikation zurück. 5 Jahre lang war ich an einer berufsbildenden höheren Schule in Biedermannsdorf, sowie 3 Jahre Content-Produktion und digitales Medienmanagement an der FHWien der WKW. Immer mehr hat sich dabei ein grundsolides Wissen und praktisches Verständnis davon, wie Medien funktionieren herauskristallisiert.

In meiner abschließenden wissenschaftlichen Arbeit habe ich mich intensiv mit der Dramaturgie und dem Aufbau des journalistischen Dokumentarfilms beschäftigt und daraufhin die effektivsten Prinzipien in der Praxis angewandt.

Bereits im Alter von 12 Jahren habe ich mit meinen Freunden begonnen eigene Spielfilme zu drehen - genauer gesagt Actionfilme im Stil der alten Bond Filme. Wir haben bereits damals größten Wert auf effektive Inszenierung, stringentes Storytelling und computergenerierte Effekte gelegt. Die Motivation dazu war stark intrinsisch geprägt - niemand musste uns dazu bewegen, all die Arbeitsschritte zu bewältigen, wir hatten einfach Spaß am kreativen und technischen Schöpfungsprozess.

Dies macht für mich auch heute noch die Faszination der Medienproduktion aus: Dass die Arbeit meist nicht als Arbeit wahrgenommen wird, sondern als gemeinsamer Beitrag, der aus einer intrinsischen Motivation heraus entsteht. Und genau dieser Zugang spiegelt sich dann im Endprodukt. 

 

Theorie & Praxis.
Mehr als 4 Jahre Berufserfahrung.

Knapp 4 Jahre war Birk als Angestellter einer Videoproduktionsfirma als Postproduzent, Digital Editor und Kameramann tätig. Besonders widmete er sich folgenden Aufgaben:
  • Konzeption von Kurzfilmen - Redaktionelle Planung, Organisation und Disposition von Dreharbeiten für Produktionen im Bereich Dokumentation und Teaser.
  • Interviewführung - Recherche und Planung von Gesprächen mit ausgewählten Protagonisten für Interviewproduktionen.
  • Studioproduktionen - Umsetzung unterschiedlicher Aufgaben am Regieplatz von Audioassistenz über Teleprompter-Operator bis hin zu hauptverantwortlichem Regisseur für die gesamte Abwicklung.
  • Off-Text-Sprecher - Redaktionelles Verfassen von Off-Texten und Einsprechen/Aufnahme in der Sprecherkabine.
  • Layout und Grafikdesign - Erstellung von Grafiken im Bereich Social Media Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie Schaltung von Werbekampagnen in Facebook laut Absprache.
  • Postproduktion - Videoschnitt, Color Grading und Audio Editing für zahlreiche Produktionen aus dem Bereich Interviews, Dokumentationen, Kurzfilm und Teaser.
  • Selbständige Abwicklung Live-Regie - vollständiges Routing von 6 fernsteuerbaren PTZ-Kameras sowie Audio-Routing von 12 Kanälen, Distribution des Livestreams ins Fernsehen, Radio und Internet sowie Regisseur und Camera Operator mit zwei Assistenten (Bildmischer, Audio Mixer) unter meiner Leitung.

Mein Antrieb.
Über die endlosen Möglichkeiten der neuen Medien.

Ich bin überzeugt davon, dass Medien und im speziellen das Bewegtbild einen ungeheueren Einfluss auf die menschliche Psyche haben. Oft wird dieser Einfluss unterschätzt und Medien werden als etwas Nebensächliches wahrgenommen.

Doch gerade etwa durch Werbung, Filme und populäre Serien werden unterbewusst alle gesellschaftliche Standards, Normen und sozial anerkannte Verhaltensweisen vermittelt. Daher gilt es besonders für das Medium Film, sehr behutsam vorzugehen und sich dieser Verantwortung bewusst zu sein. 

Mit dem Wissen um die Wirkweise von Film und Medien ist es möglich, attraktiven Content zu gestalten und maximale Zielgruppenresonanz zu bekommen. Die 3 motiverendsten Faktoren, warum ich Videos produziere sind: 

Endlose Möglichkeiten  
Das Medium Film ist unglaublich vielseitig. Guter Videocontent informiert, unterhält und schafft einen eigenen Mikrokosmos. Oder um es anders zu formulieren: Das Bewegtbild bewegt. Und zwar nachhaltig. 
Trigger von Emotionen
Egal ob klare Euphorie, sanfte Melancholie oder Nostalgie. Für jedes Gefühl gibt es die dazu passenden Bilder, Inszenierungsmöglichkeiten und Ausdrucksformen.
Einen Beitrag leisten
Der gesamte Prozess der Videoproduktion ist stets ein sozialer und einer des interagierens. Ein Imagefilm etwa trägt einen nicht unwesentlichen Teil zur öffentlichen Wahrnehmung eines Unternehmens bei.

Du hast Fragen? 

Ich freue mich, dich kennenzulernen und mit dir etwas Großes auf die Beine zu stellen.